March for Science in Göttingen

Der „March for Science“ erregte in den letzten zwei Jahren weltweites Aufsehen. Auch in diesem Jahr findet der „March for Science” wieder in Göttingen statt mit dem Thema: „Wissenschaft ist für alle“.

Am 4. Mai 2019, ab 10 Uhr, wird es am Gänseliesel ein Warm-up mit familienfreundlichen Angeboten rund um die Wissenschaft geben. Teilnehmende sind eingeladen sich dort mit „Ask me Anything”-Scientists und den „Humans of Science” auszutauschen.

Die Demonstration fängt um 11 Uhr am Gänseliesel an. Der „March for Science“ führt zur Abschlusskundgebung auf dem Zentralcampus der Universität am Platz der Göttinger Sieben. Anschließend gibt es einen Junior Science Fair um 12 Uhr.

Die folgenden Redner*innen sind Highlights beim March for Science.
• Prof. Dr. Ulrike Beisiegel, Präsidentin, Georg-August-Universität Göttingen
• Aniruddha Dutta, Ph.D. Kandidat, Max-Planck-Institut für Eisenforschung, und Gewinner der Deutschen Science Slam Meisterschaft 2018
• Poetry Science Slammer Alex Dreppec
Außerdem werden Mitglieder der Bewegung „Fridays for Future“ auf der Bühne sein. Da diese Jugendbewegung und der „March for Science” ähnliche Ziele verfolgen, freuen wir uns dieses Jahr mit ihnen zu kooperieren.

Unser Ziel ist es auf die Notwendigkeit der Freiheit der Wissenschaft aufmerksam zu machen und das Verständnis sowie das Vertrauen in die Wissenschaft zu fördern. Wir machen darauf aufmerksam, dass Wissenschaft für viele Bereiche des täglichen Lebens notwendig ist. Zurzeit gibt es einen globalen Trend, der demokratische Werte bedroht. Einer dieser Werte ist die Freiheit der Wissenschaft.

Durch die enorme Geschwindigkeit und den großen Einfluss des wissenschaftlichen Fortschritts ist es notwendig der Jugend ein wissenschaftliches Grundverständnis mitzugeben. Wir sind daher froh einen „Junior Science Fair“ (Juniorforschersausstellung) ausrichten zu können. Jede*r interessierte*r Schüler*in und Student*in kann auf der Ausstellung ein Forschungs- oder gemeinnütziges Projekt präsentieren.

March for Science Göttingen ist sehr dankbar für die Unterstützung der Universität Göttingen, der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB) und der Gesellschaft für Wissenschaftliche Datenverarbeitung Göttingen (GWDG).

Weitere Informationen sind im Internet unter ScienceMarchGoe.de und Facebook/Twitter/ Instagram @ScienceMarchGoe.

—————————————————————————–

On Saturday, May 4, the „March for Science“ will take place again in Göttingen under the local banner „Science is for Everyone“ – the third anniversary of this worldwide event.

A „Warmup“ will take place at 10 a.m. at the Gänseliesel, where the public is invited to participate in family-friendly activities, interact with „Ask me anything“ scientists and „Humans of Science“, and a chance for community input regarding science advocacy.

The March for Science will start at 11 a.m. and head to the central campus of the University at the Platz der Göttinger Sieben. A main rally will take place, followed by a Junior Science Fair at 12 noon.

Highlights include the following speakers:
• Prof. Dr. Ulrike Beisiegel, President, Georg-August-University Göttingen
• Aniruddha Dutta, Ph.D. Candidate, Max-Planck-Institute for Ferrous Metallurgy Research GmbH, and winner of the 2018 German Science Slam Championship.
• Alex Dreppec, poetry science slammer.
This year March for Science Göttingen is also pleased to announce a collaboration with the local “Fridays For Future” movement, and is pleased to welcome members to the stage.

The „March for Science” advocates for freedom in scientific work and promotes the understanding of science—which can directly impact the well-being of individuals, their communities and society. There are alarming trends in the world, including the suppression of scientific freedom, that threaten democracy.

The March for Science Göttingen Team also wants to highlight the fun that can accompany science education. New this year is a Junior Science Fair – open to all interested junior/high school students, as well as university students.

March for Science Göttingen is grateful for the support of the University of Göttingen, the Niedersächsischen Staats – und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB) and the Gesellschaft für Wissenschaftliche Datenverarbeitung Göttingen (GWDG).

Further information is available at ScienceMarchGoe.de and Facebook/Twitter/Instagram @ScienceMarchGoe.

Diese Veranstaltungsankündigung ist übernommen worden von https://www.facebook.com/events/172565086964457/