Umfassend überarbeitete Website des Landtages und vier neue Social-Media-Kanäle

„Das Parlament muss dort vertreten sein, wo ein großer Teil des öffentlichen Diskurses stattfindet – in den Sozialen Medien. Gerade hier greifen Fake News und Hate Speech um sich. Umso wichtiger ist es, dass die Institution Landtag eben dort ansprechbar ist und verlässliche Informationen liefert. Niedersächsischen Parlamentarismus gibt es jetzt auf allen Kanälen.“

Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta

https://www.landtag-niedersachsen.de/