Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr

Liebe Göttingerinnen, liebe Göttinger,

das Jahr, das sich in diesen Tagen dem Ende zuneigt, wird uns in Erinnerung bleiben. Es hat uns allen viel abverlangt. Zuversichtlich zu bleiben, sich selbst und anderen Mut zu machen, fiel oft schwer.  Mag es auch viel Schatten in diesem Jahr gegeben haben, so war dort ebenso Licht: Menschen in unserer Stadt haben Solidarität bewiesen, anderen Unterstützung und Hilfe angeboten. Unser Gemeinwesen hat sich als stark und handlungsfähig erwiesen. Der Zusammenhalt in der Gesellschaft ist nicht verloren gegangen, er ist gewachsen. Dafür bin ich dankbar. Dieses Miteinander und Füreinander brauchen wir auch 2021, um die Krise zu bewältigen und ihre Folgen zu lindern.

Jetzt steht Weihnachten vor der Tür. Dieses Jahr werden es für uns alle stille Festtage sein. Weihnachten können wir nur im engsten Familienkreis feiern und auch Sylvester wird anders sein als wir es kennen. Das ist schmerzlich, aber leider notwendig.  Viele können Weihnachten und in den Tagen zwischen den Jahren nicht zuhause bleiben, sondern müssen arbeiten – im Krankenhaus, in Pflegeeinrichtungen, bei der Polizei und Feuerwehr, im Notdienst. Bei ihnen allen möchte ich mich herzlich bedanken.

Nun wünsche ich Ihnen und Ihren Angehörigen frohe Weihnachten und eine gute Zeit. Tanken Sie Kraft und Zuversicht und ich sage Danke für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung. Kommen Sie gut ins Neue Jahr, möge es ein glückliches, friedvolles Jahr voller Zuversicht werden.

Ihre Gabriele Andretta